ORTE  DIE  KRANK  MACHEN

Bei der Geopathologie  geht es um jenes Leiden, das Menschen Tiere und auch Pflanzen befällt,  wenn sie sich auf den energetischen Reizzonen dieser wunderbaren Erde zu lange aufhalten.

Tiere spüren wenn sie sich auf einem schlechten Platz aufhalten und verändern  instinktiv ihren Aufenthaltsort.

Menschen spüren das auch - nur wissen sie meist nicht warum sie sich auf so einem Platz nicht wohl fühlen. Sie sehen dann auch keinen Grund zum Beispiel den Standort des Bettes zu verändern,  und so kann aus dem Unwohlsein  auch Krankheit werden.

Wie merke ich ob ich einen schlechten Schlafplatz habe? 

-wenn du morgens aufstehst und dich immer noch müde und abgeschlagen fühlst

-wenn du unruhig schläfst, dein Betttuch zerwühlst (nicht wegen....) schwer träumst oder Albträume hast

-du stundenlang net einschlafen kannst und immer eine Abneigung hast ins Bett zu gehen

-du immer ganz verdreht,  mit angezogenen Beinen, oder immer auf eine Bettseite gerollt schläfst

-du es morgens in deinem Bett nemmer aushälst

-aus deinem Bett regelrecht flüchtest (bei Kindern die jede Nacht in das Bett der Eltern kommen, meist zwischen Mitternacht und zwei Uhr)

-oft haben Kinder die Bettnässen eine schlechten Schlafplatz

-du im Bett Herzklopfen  oder Herzrhytmusstörungen kriegst

-du unter ständig wiederkehrenden oder chronischen Beschwerden leidest

-du oft unter Kopfschmerzen leidest

-und wenn du  auf Reisen besser schläfst, und kaum bist du zu Hause,  kommen die alten Symtome zurück

wenn du dich hier wiederfindest,  solltest du mal deinen Schlafplatz  untersuchen lassen...

 

Du  musst wissen, dass dein Körper sich in der Nacht regeneriert. Wenn du aber auf einem schlechtem Schlafplatz liegst, kann er das nicht. Keine Armee kann permanent kämpfen, das gilt auch für dein Immunsystem. Irgendwann bricht die Front ein, wenn jede Nacht Alarmstufe Rot im Körper herscht, was insbesondere beim schlafen über geopathischen Reizzonen der Fall ist.

Was  kannst du selbst tun?

Als Erstes verbanne, soweit wie möglich, alle Elektrogeräte aus deinem Schlafzimmer, vor allem aber Radiowecker mit roten Zahlen.

Versuch den Standort deines Bettes zu verändern, wobei es zu einer Erstverschlimmerung kommen kann, die aber nach ein paar Tagen weg sein sollte.

Es kann aber auch sein, dass der neue Standort deines Bettes ebenfalls auf einer geopathischen Reizzone liegt, und sich deshalb kein Erfolg einstellt. 

Dann solltest du auf jeden Fall die Hilfe eines geprüften Rutengehers  (Geopathologen/ in ) in Anspruch nehmen.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!